Wurzelkanalbehandlung
Slide background

WURZELKANALBEHANDLUNG
Mission: Eigene Zähne ein Leben lang.

Slide background

WURZELKANALBEHANDLUNG
Mission: Eigene Zähne ein Leben lang.

RETTUNGSMISSION IM MIKROKOSMOS

Mit einer Wurzelbehandlung lassen sich selbst stark erkrankte Zähne oft noch retten. Das gilt sogar für den schwer zugänglichen Backenzahnbereich.

ENDODONTIE
(WURZELKANALBEHANDLUNG)

Der Fachbereich Endodontie umfasst die normale Wurzelbehandlung, die Wurzelkanalrevision, wenn der gleiche Zahn bspw. erneut eine Entzündung aufweist, sowie spezielle Behandlungen wie die Entfernung abgebrochener Wurzelkanalinstrumente, Perforationsdeckungen und die Wurzelkanalbehandlung bei Jugendlichen, bei denen das Wurzelwachstum noch nicht abgeschlossen ist. Damit ist das oberste Ziel der Endodontie benannt: der Zahnerhalt.

Denn trotz moderner Implantate ist kein künstlicher Zahn so gut wie der natürliche. An der Auffächerung des Bereiches ist die Komplexität, die dahintersteckt, schon zu erahnen. Ein eigener Masterstudiengang und natürlich viel Erfahrung prägen den Endo-Experten.

Frau Ghazaleh Zargaran M. Sc. hat sich auf den Bereich der Endodontie spezialisiert und, dank moderner Behandlungsverfahren und neuester Technik wie z. B. dem Dental-Mikroskop, schon viele verloren geglaubte Zähne gerettet.

Mit einem speziellen Endometrie-Gerät kann die Länge der Wurzelkanäle exakt bestimmt werden, was allein mit einer konventionellen Röntgenaufnahme nicht möglich ist. Somit können sogar extrem stark gekrümmte Wurzelkanäle fachgerecht aufbereitet und therapiert werden.

  • Nervenentzündung durch große Karies

  • mechanische Reinigung und Längenmessung

  • chemische, schallaktivierte Spülung

  • Wurzelfüllung

  • Speicheldichter Verschluss, ggf. Stiftaufbau

ENDO-EXPERTISE IN HAMBURG

Sobald eine Wurzelkanalentzündung diagnostiziert ist, heißt es handeln. Mithilfe moderner Anästhesieverfahren spüren Sie nichts von den filigranen Reinigungsvorgängen jedes einzelnen, entzündeten Wurzelkanals.

Die Gründe für eine Wurzelkanalentzündung sind vielfältig und sogar manchmal nicht klar zu definieren. Tatsache ist jedoch, dass die Entzündung oft lange Zeit keine Schmerzen verursacht und vielleicht nur aufgrund einer routinemäßig durchgeführten Röntgenaufnahme entdeckt wird.

Bei der Behandlung wird der betroffene Zahn in der Mundhöhle durch eine spezielle Technik isoliert (Kofferdam), damit keine Bakterien aus der Mundhöhle in den Zahn gelangen, wenn die Zahnkrone geöffnet wird und gleichzeitig auch keine Spüllösungen und Medikamente in den Mundraum gelangen können.

Mit der vielfachen Vergrößerung und optimalen Ausleuchtung des DentalMikroskops kann das meist stark verästelte Wurzelkanalsystem nach und nach mit feinen, biegsamen Instrumenten gereinigt werden. Sobald sichergestellt ist, dass keine Entzündung mehr vorliegt und das Kanalsystem mehrfach mit desinfizierenden Lösungen gespült wurde, wird der Zahn mit einem biokompatiblen Material gefüllt und bakteriendicht verschlossen.

Um den Zahn noch besser vor äußeren Einflüssen zu schützen, wird er häufig mit einer Krone versorgt.

Endo with love.
Wurzelbehandlungen können heute schmerzarm und entspannt durchgeführt werden.

Noch Fragen? Wir beantworten Sie gern!

T: 040 - 23 09 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!